Donnerstag, 23. Februar 2012

Christelle, die Heuschrecke

Heute fertig geworden!


Die Anleitung ist aus "Gehäkelte Kuscheltiere auf Weltreise" von Cendrine Armani und das Baumwollgarn von Gründl habe ich mir vor ein paar Wochen bei Aldi-Nord gekauft. Nadel Nr. 3,5

Kommentare:

  1. Huhu...Deine Heuschrecke ist sehr schön geworden :O)
    Ich habe sie auch schon gehäkelt...
    Du bist meine 250. Leserin...und ich jetzt deine 12. :O)
    Wir lesen uns hoffentlich jetzt öfter...
    ein Blog lebt von und mit Kommentaren!!!
    ♥-liche Grüße Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 250? Wahnsinn! Ich schau bestimmt bei Dir rein ... :-D

      Löschen
  2. Die ist Herzallerliebst!
    Liebe Grüße und noch ein schönes Wochenende
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Genial, und richtig was für kleine Fans, ich glaube die wäre auch was für unser Kinderzimmer.

    Liebe Grüße
    Ramona

    AntwortenLöschen
  4. Ich könnte auch die ganze Zeit knuddeln ... wie das wohl aussieht ;-) ♥-lichen Dank für das Lob

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Katja,
    ich habe nach der Heuschrecke gegoogelt und bin so auf deinen Blog gestoßen. Ich häkele nämlich auch gerade die Heuschrecke. Jetzt glaube ich, dass in meinem Buch ein Fehler ist.
    Ich habe für den Wickelpulli 36 Lm angeschlagen, 14 Reihen mit 36 fM. Dann soll man auf jeder Seite 15 Maschen für die Ärmel ergänzen, gesamt 66 fM. Das ist für das Rückenteil viel zu breit, der Oberkörper besteht ja nur aus 36 Maschen rundum und dann noch die Ärmel.
    Kannst du das mal vergleichen bitte bitte bitte? Das wäre echt super!
    GLG, Kate

    AntwortenLöschen